Fynd: Verpackung mal kreativ anders

 

Fotos: tangentgc.com

Werbung, unbeauftragt! *
Weniger ist mehr – das dachte sich auch die Londoner Agentur Carls Nas Associates, die für den skandinavischen Kosmetikhersteller Tangent GC das entsprechende Verpackungsdesign finden sollte. Die Engländer wurden fündig bei der schwedischen Künstlerin Åsa Stenerhag, die die Seifenverpackungen im typisch schwedisch-minimalistischen Stil gestaltete. 100 Packungen aus rauem Papier hat sie dabei mit natürlichen Farben handbemalt. Ein ansprechendes Design, das die Verpackung fast so wertvoll macht wie den eigentlichen Inhalt.

 

*Bei diesem Text handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung beim Leser haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s