TV-Tipp: Dünnes Eis in der ARD-Mediathek

Aktuell hat die ARD wieder einen skandinavischen Krimi im Angebot. Und das Tolle dabei ist: In der Medienthek gibt es neben der deutschen, synchronisierten Variante auch eine OVP-Version für alle, die Lust auf Dänisch, Schwedisch. Englisch und Grönländisch? Keine Angst, natürlich mit deutschen Untertiteln – Apropos „natürlich“: In der Originalversion kommt der Plot natürlicher rüber …

THIN ICE in der ARD-Mediathek

Am besten gleich reinschauen! Das Video verfügbar bis zum 25.02.2022 ∙ 08:00 Uhr

Hier die internationale Trailer-Version:

Und darum gehts:
Ein Forschungsschiff wird vor Grönland angegriffen, während der Arktische Rat in Tasiilaq versucht, sich auf ein Abkommen über ein Verbot von Ölbohrungen in der Arktis zu einigen. Hinter dem Abkommen steckt Schwedens Außenministerin Elsa (Lena Endre), deren politischer Berater Viktor (Alexander Karim) sich an Bord des angegriffenen Schiffes befindet. Inhalt: Ein Forschungsschiff wird vor Grönland angegriffen, während der Arktische Rat in Tasiilaq versucht, sich auf ein Abkommen über ein Verbot von Ölbohrungen in der Arktis zu einigen. Hinter dem Abkommen steckt Schwedens Außenministerin Elsa (Lena Endre), deren politischer Berater Viktor (Alexander Karim) sich an Bord des angegriffenen Schiffes befindet. Das entstehende politisch aufgeladene Geiseldrama bringt Elsas Abkommen ins Schlingern, und daheim in Schweden beginnt für die Agentin Liv (Bianca Kronlöf), die ein Kind von Viktor erwartet, ein Kampf gegen die Uhr. „Thin Ice – Dünnes Eis“ greift die brandaktuelle Klimadiskussion auf – vor der Kulisse der gewaltigen arktischen Landschaft.

Mit dabei als Schauspieler: Lena Endre, Alexander Karim, Reine Brynolfsson, Angunnguaq Larsen, Nicolas Bro, Nukâka Coster-Waldau u.v.m.

Unsere Bewertung:

Absolut sehenswert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s