The REAL GROUP: Live in Japan

Das neue Album “LIVE IN JAPAN” der schwedischen A-Capella-Gruppe THE REAL GROUP ist jetzt erhältlich im webeigenen Shop des Ensembles.
Dort kann man u.a.  in die Stücke auch reinhören und entscheiden, ob man nur zuhören oder auch mitsingen will – die Noten sind ebenfalls als Download erhältlich.

Viel Spass beim Hören!

Iranisch-Schwedische Künstlerin für drei Monate Gast beim Künstlerbund Speyer

Speyer. Bereits 10 Tage wohnt und arbeitet sie schon in Speyer und vollendet bereits ihr zweites Gemälde – Hasti Readpour aus dem schwedischen Linköping. Jetzt gab die Stadt zusammen mit dem Speyerer Künstlerbund einen kleinen Willkommens-Empfang für die Malerin, Bildhauerin und Illustratorin.

Oberbürgermeister Hansjörg Eger empfing die gebürtige Iranerin im Trausaal des Historischen Rathauses bei hochsommerlichen Temperaturen. Und freute sich schon auf die Ergebnisse zum Ende ihres Speyerer Künstleraufenthalts. Die neue Stipendiatin des Künstlerbundes konnte sich gegen ihre Mitbewerber durchsetzen und wird nun bis Anfang September für drei Monate im Künstlerhaus in der Größen Sämergasse wohnen und arbeiten.

Seit 1988 erhielten 26 ausländischen Künstler die Möglichkeit, in der Domstadt ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen,  Hasti Radpour ist bereits die dritte Künstlerin aus dem hohen Norden.  Ursprünglich kommt die 32-jährige aus dem Iran, wo sie in Teheran Kunst studierte und mit einem Master of fine arts ihr Studium abschloss. 2007 kam sie nach Schweden und setzte an der Universtät von Linköping noch ein Design-Studium oben drauf.  Schwepunkt der diesjährigen Stipendiatin ist die Malerei mit Akryl, Tusche und Pastellfarben. Aber auch einem Crossover von Farbe und Holz als kreatives Material ist sie nicht abgeneigt, erklärt sie im Interview. Ihre Inspiration holt sich die Wahl-Schwedin aus allen möglichen Bereichen, sei es im Fernsehen, auf Reisen, in der Musik und anderen Erlebnissen. Den ersten Monat in Speyer will sie sich komplett mit ihrer Kunst beschäftigen, danach will ihre Familie sie vielleicht in Speyer besuchen. Der SPEYER-KURIER wird Hasti Radpour  in einigen Wochen in ihrem Atelier in der Sämerstrasse beuschen. „Ich freue mich schon, dann einen  Zwischenstand meiner Arbeiten  präsentieren zu können,“, erklärte die Stipendiatin am Ende des Empfanges. Fotos: Jüs / Hasti Radpour

Schwedenkalender 2013

Die Schwedenstube und das Schwedenforum präsentieren wieder einen eigenen Schweden-Kalender 2013. Entstanden ist er aus den Siegerfotos der Fotowettbewerbe im Schwedenforum und zeigt auf hochwertigem Glanzpapier die Schönheit Schwedens in all ihren Facetten. Der Kalender enthält die deutschen Feiertage, die Geburts- und Namenstage der schwedischen Königsfamilie sowie erstmals eine Übersicht über die deutschen Ferientermine. Der Kalender kostet 16 Euro. Weitere Infos