Die neue Ausgabe des Skandinavienmagazin NORDIS jetzt online lesen

Nordis – das Skandinavienmagazin – gibt es nicht nur im Buchladen und am Kiosk sondern eine Vorschau sogar online auf nordis.de bzw. hier bei Schwedenfeeling. Auch in dieser nordis-Ausgabe gibt es wieder viele interessante Themen nicht nur um Schweden sondern rund um Skandinavien! Viel Spass beim Online-Lesen!

Das Nordis Magazin auf einen Blick:

  • Faszinierende Reisereportagen mit Profi-Informationen über Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark sowie Island, die Färöer Inseln und Grönland zeigen Ihnen die vielfältige landschaftliche Schönheit und den Reichtum an attraktiven Reisezielen in Nordeuropa.
  • Spannende Trekking-, Kanu-, Bike- und Skitouren machen Lust auf den eigenen Aktivurlaub. Journalisten vor Ort berichten für Sie über Kultur, Politik und Wirtschaft. Reportagen und Hintergrundberichte bieten Ihnen fundierte Informationen.
  • Veranstaltungskalender, aktuelle Nachrichten, Tipps für aktuelle Reiseangebote und Rezensionen über neue Bücher, Videos und CDs runden das breite Themenspektrum des Nordeuropa-Magazins ab.

(Quelle: nordis.de)

Neue Flugverbindung: Jönköping-Frankfurt

Foto: jonkopingsambassaden.se

Gute Nachrichten für Smålandreisende:
Jönköping im nördlichen Småland bekommt eine direkte Anbindung an Frankfurt. Die Fluggesellschaft BMI Regional wird in Zusammenarbeit mit der Lufthansa auf ihrem Flug zwischen Karlstad in Värmland und Frankfurt am Main einen halbstündigen Stopp in Jönköping einlegen. Der Flugplan vor sie Flüge zwei Mal täglich sonntags bis freitags. Die Handelskammer Jönköping hat eine dreijährige Verlustgarantie übernommen, danach muss die Flugverbindung gewinnbringend sein ansonsten besteht die Gefahr, dass diese Verbindung wieder eingestellt wird. Bis dahin allerdings eine tolle neue Flugverbindung an einen der småländischen Knotenpunkte.
(Bericht Radio Schweden)

TV-Tipp: Stockholm 1628 – Das Abenteuer der Vasa

Foto: JavierKohen/wikipedia.se

Vasa oder Wasa, das ist nicht nur der Name einer schwedischen Knäckebrotmarke, sondern auch der Name eines monumentalen Kriegschiffes, das König Gustav II. Adolf Wasa zur Kriegsführung gegen Polen im 17. Jahrhundert bauen liess. Leider kam das Schiff nicht weit und sank bereits bei seiner Jungfernfahrt in den Gewässern Stockholms – und wurde vergessen. Im letzten Jahrhundert – 300 Jahre später wiederentdeckt und schliesslich gehoben –  steht die Wasa inzwischen auf der Stockholmer Museumsinsel Djurgården in einem eigenen bemerkenswerten Museum, das immer wieder eine Reise wert ist. Arte zeigt jetzt eine zweiteilige Dokumentation rund um die tragische Geschichte der Wasa und ihre Zeit.

Termin:

  • Do., 12.02., 17:30 – 18:15 Uhr, arte
    Freitag, 13.02., 17:30 – 18:20 Uhr, arte

Stockholm Stadt des Monats bei Lufthansa

Foto: Ola Ericson/imagebank.sweden.se

Foto: Ola Ericson/imagebank.sweden.se

Stockholm, das Venedig des Nordens, ist diesen Monat bei Lufthansa zur Stadt des Monats gekürt. Auf der Lufthansa-Webseite gibt es daher einiges über Schwedens Hauptstadt zu erfahren, natürlich gespickt mit Werbung, wie soll es anders sein. Dennoch aber lohnt sich ein Blick auf diese Seite.

Viel Spass beim Stöbern, ich bin dann nächste Woche mal weg gen Norden ;o)

Auf den Spuren der “Brücke”

Foto: Janus Langhorn/ imagebank.sweden.se

Spannung pur, wenn im ZDF die zweite Staffel von “Die Brücke – Transit in den Tod” läuft.
Am Sonntag, 23. März, 22.00 Uhr, ist es wieder so weit. Für alle Fans der Serie gibt es in Malmö eine geführte Bustour auf den Spuren der Krimiserie. Helle, freundliche Orte wechseln sich ab mit dunklen und unheimlichen Ecken, die faszinierende Kontraste und spannende Informationen rund um „Die Brücke“ liefern. (weiterlesen ...)