Nyckelharpa-Konzert mit „LAGOM“

Für alle, die auf Nyckelharpa-Musik stehen und in der Nähe Heidelberg / Neckargemünd unterwegs sind, hier ein kleiner Programmhinweis:

Was ist eine Nycklharpa? Hier kommt die Erklärung:

Advertisements

Dalsland ein Schwerpunkt im neuen Nordis

Auch in der aktuellen Ausgabe wartet das nordis-Magazin mit interessanten Themen aus ganz Skandinavien auf. Für Schwedenfans liegt ein Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe auf der Provinz Dalsland. Die liegt in Westschweden, zwischen Bohuslän, Norwegen und dem größten Binnensee Schwedens, dem Vänern. Dalsland wird wegen seiner abwechslungsreichen und vielfältigen Natur gerne auch als „ett Sverige i miniatyr“ – „Schweden in Miniatur“ genannt. Neben vielen Felsen, Seen, Flüssen, Schleussen und Kanälen gibt es sogar einen „Fjäll“, den Kroppefjällen, auch wenn man unter einem Berg vielleicht eine größere Erhebung verstehen würde.

Weitere Themen sind u.a.

  • Portrait Mikael Nykvist
  • Mit dem Bulli durch Dänemark
  • Nordische Ausrüstungspioniere
  • Plastikmüll an Skandinaviens Küste
  • Lese-, Musik- und Filmtipps
  • u.a.

Prädikat empfehlenswert!

elch1elch1elch1

 

KRAJA in concert

TERMIN: Sonntag, 17. April 2016 19.00 Uhr

ORT: Kulturfenster Heidelberg, Kirchstraße 16

http://www.kulturfenster.de/kleinkunstbuehne/kraja

Das a-cappella-Quartett Kraja hat sich sein unverwechselbares gesangskünstlerisches Universum geschaffen: meditativ, anrührend und poetisch.
Das begeistert Publikum wie Kritik.

Die Presse schreibt:
„Ich habe ein Gefühl von Dankbarkeit, wenn ich Kraja auf ihrem neuen Album höre (…) Die Stimmen sind glockenhell, die Arrangements wunderschön. Einfach großartig!“.
„Kraja findet die Essenz des nordischen Klangs. (…) Vier scharfe, rieselnde Stimmen ohne die geringste Reibung.“
„Das ist so feinsinnig, so stilvoll, ein Können, das überzeugt und fast außerirdisch anmutet
.“

KRAJA, das sind die Gesangsstimmen von: Lisa Lestander, Frida Johansson, Eva Lestander und Linnea Nilsson

Schweden räumen Grammy ab

älgmusikSchweden belegt weltweit in Sachen englisch-sprachiger Musikproduktionen nach den USA und Großbritannien einen der Spitzenplätze . Kein Wunder, dass einige schwedische Musiker bei der diesjährigen Grammy-Verleihung in Los Angeles mit auf dem Siegertreppchen standen.

Die Metal-Band Ghost aus Linköping nahm – wie immer anonym hinter Masken und Makeup versteckt –  in ihrer okkulten Aufmachung den Grammy für ihren Song “Circle” als den besten Metal-Song des Jahres entgegen.

507px-max_martin

Max Martin (Foto: Näringsdepartementet/Wikipedia.de)

Die amerikanische Sängerin Taylor Swift gewann bereits zum zweiten Mal den Grammy und bedankte sich bei ihrem schwedischen Musikproduzenten Max Martin.

An der Produktion des Albums des Jahres waren insgesamt fünf Schweden beteiligt. Für den vielgerühmten schwedischen Musikexport ein Riesenerfolg, betont der Musikjournalist Jan Gradvall: „Dieser Preis hat große Bedeutung. Frühere Preisträger waren etwa The Beatles, Simon and Garfunkel oder Michael Jackson. Und jetzt also Taylor Swift und all diese Schweden, die nicht nur die Songs geschrieben und produziert haben, sondern diese auch selber eingespielt haben. Jetzt als die größten Musiker der USA ausgezeichnet zu werden, ist eine bedeutungsvolle Anerkennung.“ (Quelle: sr.se)

Nils Landgren in concert

Der schwedische Sänger und Posaunist Nils Landgren ist in diesem Sommer wieder in Deutschland auf Tour und hier live zu erleben:

Foto: Rolf Kamras/Wikimedia.org

16 July / Germany – Jena – Kulturarena
Nils Landgren Funk Unit

17 July / Germany – Kassel – Kulturzelt
Nils Landgren Funk Unit

19 July / Germany – Straubing – Bluetone Festival
Nils Landgren Funk Unit

27 July / Germany – Erlangen – Jazz am See “Torsten Goods and friends”
Nils Landgren as Special Guest

8 August / Germany – Föhr
Nils Landgren with Kasseler Trombones

5 September / Germany – Köln – Audi Jazz Festival
Nils Landgren Funk Unit

zur Nils Landgren-Webseite