Schwedisch lernen

Eines von vielen Sprachkursangeboten

Es gibt zahlreiche Gründe, Schwedisch zu lernen – der / die  eine will im Urlaub mehr verstehen oder hat schwedische Bekannte, andere überlegen, ob sie in Schweden beruflich Fuß fassen sollen oder wollen, wiederum andere haben beruflich oder geschäftlich mit Schweden zu tun. Zum Glück ist Schwedisch eine germanische Sprache und eigentlich gar nicht so weit von der deutschen Sprache entfernt – und die Grammatik ist auf jeden Fall um einiges leichter !

Eine Sprachen erlernt man natürlich am besten im Land selbst, ansonsten ist der Einstieg über einen Volkshochschulkurs sicherlich auch ein guter erster Schritt. Wer sich seine Zeit am liebsten selbst einteilen möchte und zuhause lernen möchte, kann das natürlich mit entsprechenden Kursbüchern oder online-Sprachkursen tun. Hier gibt es unglaublich viele Angebote. Ergänzend hierzu bietet es sich an, schwedische Bücher zu lesen (die gibt es auch in einer leicht verständlichen Variante als lättläst-Bücher), schwedisches Radio zu hören (z.B. sr.se) oder auch beim schwedischen Fernsehen (svt.se, tv4.se u.a.) reinzuschauen.

Für alle Varianten gilt: Man muss dran bleiben und Hauptsache ist, es macht Spaß!
Allen Lernwilligen daher auf diesem Wege schon mal viel Erfolg, es macht Spaß, schwedisch zu lernen und zu sprechen !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s