Winterlandschaft

Was keiner mehr erwartete … es hat geschneit. Auch wenn der Schnee gegen Abend fast schon komplett weggetaut war, freuen wir uns über die wenigen Stunden einer schneebedeckten Landschaft rund um unser warmes, gemütliches Schwedenhaus dank Wärmepumpe.
Hier ein paar Impressionen:

Tor …

Genauer gesagt um ein Gartentor ging es beim aktuellen Wochenend-Projekt. Ein Teil des schmucken Gartenzauns aus dem Bauhaus  – natürlich in weiß passend zum Faluröd des Schwedenhauses – stand ja bereits. Jetzt war es Zeit für die letzten Meter, um das Projekt zum Schluss bzw. Abschluss zu bringen … Seht selbst !

Danke an den Macher! a%cc%88lgen-pekar

Geschafft …

… die Einfahrt ist endlich fertig. Passend zu unserem Schwedenhaus – oft gesehen in Schweden – eine Einfahrt und der Weg ums Haus mit feinem Split, der sich dann im Laufe der Zeit entsprechend  setzen und festigen wird. Und wenn die Spuren allzu stark und sichtbar werden, kann man ganz praktisch mit Rechen oder Besen das Ganze glatt „polieren“.

Hier einige Eindrücke rund ums Haus:

Blumen im Garten …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

… so zwanzig Arten singen die Comedian Harmonists. Dank des Klimas in unserer Region und viel Sonnenschein und Regen gedeihen die Pflanzen im Hochbeet und sprießen gen Himmel … Der Salat ist auch reif inzwischen… Und für alle bis zum nächsten Beitrag noch eine Abendimpression aus der schönen Südpfalz….

Holztreppe in den Garten

In Sachen Garten ist noch einiges zu tun, auch wenn der hintere Teil des Grundstückes ja mit seinen Obstbäumen und Blumen und Pflanzen bleiben konnte, wie er vor dem Hausbau war. Der Erdhügel aus Bauerde hinter dem Haus wurde inzwischen terassenmäßig bzw. Hochbeet-mäßig verteilt, jetzt fehlt noch der Abgang in den unteren Teil des Gartens – eine Treppe muß her … Hier haben wir uns ebenfalls für eine Selfmade-Holzlösung entschieden, die auch bei Regen den Zugang zum unteren Teil des Gartens ohne matschige Schuhe ermöglichen soll … Und jetzt fehlen noch Bodendecker und entsprechende Pflanzen für die schrägen Übergänge von oben nach unten …

Diese Diashow benötigt JavaScript.